Corona Hilfe in Neuss - Aktuelle Informationen
März 31, 2020

Coronahilfe Neuss Tagebuch – Tag 18

Gerade meldet sich bei mir eine Bekannte. Sie arbeitet im Krankenhaus und ist zeitlich dort stark eingebunden. Drumherum in mehreren Läden nach Klopapier zu suchen oder um 7 am Laden zu stehen, ist ihr nicht möglich. Sie hat noch 3 1/2 Rollen und schreibt: „Ich dachte, ich kümmere mich mal jetzt schon.“

Ihr Frage ist: „Kann jemand auch für mich einen Einkauf machen? Ich bezahle den natürlich! Geht das, auch wenn ich weder alt bin, noch zur Risikogruppe gehöre?“

Ich sage ganz klar: JA!

Denn nur weil in Krankenhaus und Pflege, in Transport und Logistik, bei Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst, an der Kasse und im Supermarkt (und in all den anderen wichtigen Berufen!) Menschen Tag für Tag ihr Bestes und noch mehr geben, funktioniert es.

Ich möchte also ganz explizit auch diese Berufsgruppen aufrufen hier um Unterstützung zu bitten. Und sei es nur für Klopapier!
 

Weitere interessante Beiträge: